Kursangaben BE VII 2016

Geschrieben von Administrator. Veröffentlicht in EUFRAK-Weiterbildungen

Zeit und Dauer

Dieser Kurs hat eine Gesamtdauer von 19 Wochen.
Er startet am Mittwoch, den 31. August 2016 mit einem dreitägigen kleinen E-Learning-Einführungskurs (mehr dazu im Bereich "Die E-Learningphasen").
Der Kurs endet am Montag, den 17. Januar 2016 mit Beendigung der letzten E-Learningeinheit.(Klicken Sie auf das untenstehende Bild, sofern Sie den Kalender größer haben möchten.) Kurskalender BE VII 2016 19Wochen

Der Bildungsstandort


Die Präsenzphasen

Dieser Kurs hat vier Präsenzphasen.
1.Präsenzwoche Die erste fünftägige Präsenzwoche beginnt unmittelbar nach dem dreitägigen E-Learning-Einführungskurs am Montag, den 05. September 2016 um 10:00 Uhr und endet am Freitag, den 09.September 2016 um 14:30 Uhr.

Bis zur zweiten Präsenzwoche verbleiben Ihnen dann eine Phase von 2 Wochen für Ihr E-Learning.

2.Präsenzwoche des Kurses Die zweite fünftägige Präsenzwoche dieses Kurses beginnt am Montag, den 26. September 2016 um 10:00 Uhr mit dem Modul VI und endet am Freitag, den 30. September 2016 um 14:30 Uhr.
Diese Woche beschäftigt sich intensiv mit dem Projektmanagement in EU-Projekten. Sie werden hier insbesondere auch nach den Standards der Gesellschaft für Projektmanagement weitergebildet und haben in der Regel dann am Donnerstag eine Prüfung dazu. Bei Bestehen erhalten Sie das GPM-Zertifikat für das Basislevel. 
 
Bis zur dritten Präsenzwoche verbleiben Ihnen danach 4 Wochen für die zweite E-Learningphase.

3.Präsenzwoche des Kurses Die dritte Präsenzwoche dieses Kurses beginnt am Montag, den 31. Oktober 2016 um 10:00 Uhr mit dem Modul XI und endet am Freitag, den 04. November 2016 um 14:30 Uhr.
An diesem 3. Freitag ist auch die Theorie-Abschlussprüfung von 10:45 Uhr bis 13.45 Uhr.

Ihnen verbleiben dann noch 6 Wochen für die nächsten Lerneinheiten des E-Learning und der Vorbereitung der eigenen Projekte für die Praxiswoche.

4.Präsenzwoche des Kurses Die vierte und letzte Präsenzwoche (Praxiswoche) dieses Kurses beginnt am Montag, den 12. Dezember 2016 um 10:00 Uhr mit dem Praxismodul XVI und endet am Freitag, den 16. Dezember 2016 um 14:30 Uhr.

Im Gegensatz zu den ersten drei Theoriewochen, wird hier kaum noch theoretischer Lernstoff vermittelt, sondern das Erlernte der ersten drei Theoriewochen in zwei EU-Projektanträgen/EU-Projekten praktisch erprobt und angewandt. In dieser Praxiswoche werden Sie die Phase einer EU-Antragsstellung durchlaufen.

Ihnen verbleiben dann abschließend noch 5 Wochen für die letzten Lerneinheiten des E-Learning.

Die E-Learningphasen


Dieser Kurs startet am Mittwoch, den 31. August 2016 mit einem dreitägigen kleinen E-Learning-Einführungskurs, der Ihnen die Funktionsweise Ihres modernen E-Learningsystem auf der Europäischen Fundraising Akademie (EUFRAK.eu) im Detail erklärt. Somit können Sie bereits in der unmittelbar anschließenden ersten Präsenzwoche gezielt Ihre noch offenen Fragen zum E-Learningsystem an uns richten, bevor Sie in Ihr eigentliches E-Learning einsteigen.

Die Zugangsdaten zu Ihrem E-Learning auf dem Lernportal erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Kurses und nach Abschluss Ihres Bildungsvertrages an Ihre Emailadresse zugesandt. Die Freischaltung eines Lernmoduls erfolgt in der Regel zu Beginn einer Lernwoche durch den/die Tutor*in. An die Lerner*innen geht dazu dann immer sofort eine automatisierte Benachrichtigungsmail.

1.Präsenzwoche Das eigentliche E-Learning beginnt in diesem Kurs direkt im Anschluss an die erste Präsenzwoche am Montag, den 12. September 2016 mit der Freischaltung des E-Learningmoduls I. Sie können ab 09:00 Uhr mit Ihrem E-Learning starten. In der Regel wird dann in jeder folgenden Woche ein weiteres Lernmodul freigeschaltet.

Die erste E-Learningphase zu diesem Kurs endet am Freitag, den 23. September 2016.

Die Gesamtdauer dieser ersten E-Learningphase beträgt 2 Wochen.

2.Präsenzwoche des Kurses Die zweite E-Learningphase dieses Kurses beginnt am Dienstag. den 04. Oktober 2016 mit der Freischaltung des nächsten Lernmoduls.
Diese zweite E-Learningphase endet am Freitag, den 28. Oktober 2016.

Die Gesamtdauer dieser zweiten E-Learningphase beträgt 4 Wochen.

3.Präsenzwoche des Kurses Die dritte E-Learningphase dieses Kurses startet am Montag, 07. November 2016 direkt im Anschluss an die 3. Präsenzwoche.
Sie endet am Freitag, den 09. Dezember 2016.

Neben dem Lernen in den eigentlichen E-Lernmodulen werden Sie in dieser dritten E-Learningphase nun aber zusätzlich mit anderen Lerner*innen innerhalb einer Projektgruppe interagieren und an der Vorbereitung eines gemeinsamen EU-Projektes für die vierte Präsenz-Praxiswoche arbeiten. Dazu werden die Lerner*innen über internetgestützte Kollaborationstools kommunizieren und sich in ihrer Gruppe austauschen.

Wegen der zusätzlichen praktischen Vorbereitungsarbeiten wird innerhalb dieser dritten E-Learningphase für eine Woche kein weiteres Lernmodul freigeschaltet, sondern nur ein kleines Einführungsmodul zu den zu erledigenden vorbereitenden Arbeiten in der Projektgruppe.

Die Gesamtdauer dieser zweiten E-Learningphase beträgt 5 Wochen.

4.Präsenzwoche des Kurses Die vierte E-Learningphase dieses Kurses startet am Montag, 19. Dezember 2016 direkt im Anschluss an die 3. Präsenz-Praxiswoche.
Sie endet am Dienstag, den 17. Januar 2016 und damit endet dann dieser Kurs auch insgesamt.

Ab Montag, den 09. Januar 2016 schalten wir den Abschlusstest A.15X frei, so dass ausreichend Zeit für diesen Test verbleibt. In der Regel benötigen Sie nicht mehr als 3 Stunden für diesen Abschlusstest.

Die Gesamtdauer dieser zweiten E-Learningphase beträgt 4 Wochen.
 

Buchen oder Reservieren


Sofern Sie diesen Kurs bereits fest buchen möchten, klicken Sie das nachfolgende Button und schauen, ob für diesen Kurs noch freie Plätze vorhanden sind.
17 Wochen Kurs buchen 12W Kurs buchen
 
Unsere Weiterbildungen zum/zur EU-Fundraiser*in | Projektmanager*in sind in der Regel frühzeitig ausgebucht.
Sollten Sie Interesse an einen bestimmten Kurs haben, so empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich bereits jetzt einen Platz reservieren.  Sie haben jederzeit vor Beginn des Kurses die Möglichkeit, diesen völlig kostenfrei zu stornieren. Erst wenn wir mit den festen Kursbuchungen für diesen Kurs an unsere Auslastung stoßen, werden wir bei Ihnen nachfragen, ob Sie Ihre Reservierung dann zu einer Vollbuchung umwandeln möchten und oder dann ggf. Ihre Reservierung neu vergeben.
Klicken Sie hier, sofern Sie den Kurs zunächst kostenfrei reservieren möchten. Im Abfragefeld "Reservierung|Registrierung" des Anmeldeformulars klicken Sie dann "ich möchte kostenfrei einen Platz zu diesem Event reservieren" an.
kurs reservieren528x143 trans
Klicken Sie das nachfolgende Button, sofern Sie nur auf die allgemeine Interessent*innen-Liste zu dieser Weiterbildung gesetzt werden möchten, aber noch nicht genau wissen, welchen Kurs Sie später im Laufe des Jahres buchen werden. So können wir Sie weiter aktuell informieren.
Interessent*innenliste EU-Fundraiser*innen-Kurs

Tags: EU EU-Fördermittel Weiterbildung zum/ zur EU-Fundraiser*in | Projektmanager*in

Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Seite. Die Datenschutz-Policy können Sie hier einsehen. Cookie-Policy.